Rosenkohl

Mein aktuelles Lieblingsgemüse kommt aus der Familie der Kreuzblütler und passt wunderbar in die Herbst- und Wintersaison. Der Rosenkohl wirkt nervenberuhigend und hat neben Kalium und Eisen außerdem einen hohen Vitamin-C-Gehalt. Der bittere Geschmack ist auf die Senfölglycoside zurückzuführen.

frisch dampfende Rosenkohlröschen
frisch dampfende Rosenkohlröschen

Wissenswertes:

  • Rösschen sollten beim Kauf fest, matt und geschlossen sein
  • beim langsamen Auftauen gehen wertvolle Inhaltsstoffe verloren
  • dünsten statt kochen, um die Vitamine zu erhalten
  • nach dem Kochen mit Eiswasser ageschreckt behält er seine grüne Farbe
  • Rezepte mit Rosenkohl

Ein Gedanke zu „Rosenkohl“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>