Leitungswasser im Glas

Wasser: Flasche / Leitung – Arte-Doku

Leitungswasser im Glas

Tim Lang Verbraucherschutz, City Univeristy:

Wir müssen den Menschen klar machen, dass es nicht mehr zeitgemäß ist. Genauso wie das Rauchen. Wasser in Flaschen abzufüllen ist Energieverschwendung. Es wird viel Energie verbraucht, um das Wasser zu uns zu transportieren und die Plastikflaschen werden dann einfach weggeworfen und verursachen Müll. Bei Glasflaschen ist es noch immer schlimmer [...]

“Flaschenwahn statt Wasserhahn” via Naanoo:

Ich für meinen Teil kaufe für den alltäglichen Gebrauch zu Hause und im Büro schon lange keine Wasserflaschen mehr, ja kann mich gar nicht erinnern das jemals gemacht zu haben. Die Kohlensäure sprudele ich mir selbst mit einem Soda Club und wenn es mal mehr Geschmack sein muss, dann mische ich das Wasser mit Saftkonzentrat z. B. von Ratiodrink. So spare ich mir auch eine Menge Arbeit und Schlepperei von industriell hergestellten, oft überzuckerten Gebräu.

Wir können uns doch so glücklich schätzen, dass wir hier so sauberes Leitungswasser haben. Die gesundheitliche Unbedenklichkeit wird ebenfalls immer wieder oft betont. Nur auf die Schwermetalle, die aus den Leitungen ins Wasser gelangen können, sollte man wohl achten. Irgendwas ist halt immer.

3 Gedanken zu „Wasser: Flasche / Leitung – Arte-Doku“

    1. Hallo ,ich trinke seit Jahren levitiertes Quellwasser..hat eine hohe Energie,ist kein totes Wasser!! Wird mir alle 14 Tage in 5 Liter Glasgallonen geliefert !!Das ist energetisiertes Wasser und kein “totes wasser ” aus dem Kranen !! Schmeckt hervorragend..gebe gerne Bezugsadresse weiter!!

  1. Ich gebe Dir Recht – eigentlich ist es unsinnig Wasser im Laden zu kaufen. Aber ich wohne zum Beispiel in einem älteren Gebäude, im ersten Stock. Das Wasser steht also den ganzen Tag in den Leitungen und je länger das Wasser steht umso mehr Schwermetalle werden doch durch die Leitungen an das Wasser abgegeben – auch finde ich, selbst wenn es in südlichen Ländern sicherlich schlimmer ist, können sich doch auch bei uns Bakterien und Keime im Wasser vermehren – schliesslich heizen wir ja fleissig – irgendwie traue ich also der Sache nicht, das Wasser aus der Leitung zu trinken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>